Ziele erreichen – werde konkret und feier dich selbst!

Ja, es ist gerade viel los im Job und die anderen haben ja schließlich auch genug zu tun. Allerdings hättest du doch auch gerne mehr Zeit für Familie und Freunde. Deine beste Freundin hast du seit Wochen nicht gesehen und dein Sportprogramm war in der letzten Zeit auch mehr als übersichtlich. Ergo: Es braucht dringend mehr Zeit fürs Privatleben. Klar, auf den ersten Blick klingt das erstmal nach einem Plan. Allerdings nur auf den ersten. Denn ähnlich wie Silvestervorsätze werden so formulierte Ziele bis in alle Ewigkeit fromme Wünsche bleiben. Warum? Sie sind einfach viel zu schwammig.

Ziele formulieren und Erfolge feiern!

Willst du deine Wünsche wirklich Realität werden lassen, mach sie konkret. Du willst mehr Freizeit? Dann mach es dir zum Ziel, wenigstens zwei Mal die Woche spätestens um 18 Uhr das Büro zu verlassen. Eine solche Formulierung hilft dir, dann auch wirklich aktiv etwas für deine Ziele zu tun. Ist der Wunsch konkret formuliert, belass es nicht dabei. Entwickle sofort einen Ansatz, wie du dieses Ziel erreichen kannst. Sag zum Beispiel auch mal Nein, wenn ein Kollege wieder seine Arbeit auf deinen Schreibtisch verfrachtet. Und, ganz wichtig: Die Erfolgskontrolle. Schau nach einem Monat, was aus deinen Zielen geworden ist. Denn sonst nimmst du dir die Freude, das Erreichte dann auch mal zu feiern.

Mehr lesen? „Ziele erreichen“, Susanne Nickel

Team Karriere Boost

Team Karriere Boost

Wir kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Medienbranche, arbeiten für die Haufe Gruppe, bei Medienagenturen oder sind selbständig. Schreib uns von dir und deinen Erfahrungen im Berufsleben. Wir freuen uns von dir zu hören!

Send this to a friend