Karriere Boost Eine Initiative von Haufe.
Mit diesen 5 Tricks wirst du zum Meeting Hero!
Karriere Boost Eine Initiative von Haufe.
  • Dark Light
Meetinghero
Serie: Bessere Meetings

Mit diesen 5 Tricks wirst du zum Meeting Hero!

Dr. Sebastian Kernbach
Dr. Sebastian Kernbach
Lehrbeauftragter & Visual Coach

Jeder kennt si:e Endlos-Meetings, die am Ende kaum zählbare Ergebnisse bringen. Wie es besser geht, zeigt Sebastian Kernbach in seinem Beitrag. In Teil 1 lernt ihr die ersten 5 Nudges für bessere Meetings kennen.

Mach es wie Dr. House, Elon Musk oder der Dalai Lama und verschwende deine Zeit nicht weiterhin in unproduktiven, langweiligen und nervigen Meetings. Die folgenden Tricks machen dich in Kürze zum neuen Meeting Hero in deiner Abteilung, deinem Team oder deinem Verein. Nutze die folgenden 5 Nudges*, um dich und andere Meeting Teilnehmer zu produktiverem Verhalten zu verführen.

#1: Feedback à la Hollywood (Hollywood-Nudge)

Mach es wie Dr. House und sein Autorenteam in Hollywood und gebe konstruktives Feedback, um bestehende Ideen noch besser zu machen. Verwende dafür die PPCO-Formel: Fokussiere dich beim Feedback geben zuerst auf das Positive (Plus), dann auf das Potenzial (Potential), wie man etwas Bestehendes verbessern kann, erst dann kommst du auf die Schwierigkeiten (Concerns), jedoch ist Bedingung bei dieser Formel, dass du für jede Schwierigkeit mindestens eine Möglichkeit vorschlägst, wie diese überwunden werden kann (Overcome). Dies ist die Krux der Methode, du darfst kritisch sein, solltest aber auch direkt eine Idee zur Verbesserung haben. So wird jede Feedbackrunde zur Energie-Session.

#2: Probier’s mal mit Heiterkeit (DalaiLama-Nudge)

Oder mach es wie der Dalai Lama, dessen Grundregel Nr. 1 ist, dass in jeder Besprechung Heiterkeit an oberster Stelle steht. Und damit ist nicht unbedingt gemeint, dass jeder einen Witz erzählen muss, sondern es geht grundsätzlich um eine positive und wertschätzende Haltung. Probiere es doch mal bewusst in der nächsten Besprechung aus.

#3: Steh dich gesund (Standup-Nudge)

Sitzen ist das neue Rauchen, so schreibt es das britische Gesundheitsinstitut. Steh also mehr auf, auch in Meetings. Es gibt Forschung, die zeigt sogar, dass sogenannte Standup-Meetings in der Regel weniger Zeit benötigen bei gleichem Ergebnis. So bist du nicht nur schneller fertig mit dem Meeting, sondern auch früher im Feierabend.

#4: Sei total ABSURD (ABSURD-Nudge)

Die beste Möglichkeit, um Leute auf schnelle und produktive Weise zu integrieren, sind die ABSURDen Fragestellungen. Angefangen von „Was würde Chuck Norris tun?“, über „Wie wurde das Problem vor 30 Jahren gelöst?“ bis zu „Welche Idee würde ganz sicher nicht von uns kommen?“, denn damit holst du sogar den sarkastischsten Meeting Teilnehmer aus seiner Reserve. Sei absurd und hab Spaß dabei!

#5: Mach den leeren Stuhl zum Held (LeererStuhl-Nudge)

Lass doch mal einen Stuhl frei am Besprechungstisch. So macht es Jeff Bezos von Amazon, dieser leere Stuhl steht dann für den Kunden, um den es im Meeting geht. Das muss nicht immer ein externer Kunde sein, sondern kann auch eine interne Zielgruppe oder eine einzelne Person sein. Der leere Stuhl sorgt dafür, dass du alle Aktivitäten auf diese Person oder Personengruppe ausrichtest.

*Nudges basieren auf der Nudge-Theorie, die 2017 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten hat. Mit diesen Nudges kann man sowohl produktives Verhalten fördern, als auch negatives Verhalten verhindern. Mehr Infos zu Nudges findest du in unserem Buch oder auf www.meetupbuch.de.

Diese ersten 5 Nudges haben wir in der folgenden Infografik für dich visualisiert. Im zweiten Beitrag dieser Serie erfährst du weitere 5 Tricks für bessere Meetings.

Infografik Meetings

Dieser Artikel ist Teil unserer Serie Bessere Meetings :

  1. Dieser Artikel: Mit diesen 5 Tricks wirst du zum Meeting Hero!
  2. Drama, Baby! 5 weitere Nudges für bessere Meetings