Neue Kollegen: So findest du den richtigen Bewerber für dein Team

Dein Team soll neue Aufgaben übernehmen oder ein neues Projekt starten? Und du musst nun einen Bewerber finden, der gemeinsam mit euch zum Erfolg beiträgt und euch mit seinen Kompetenzen optimal ergänzt? Das ist gar nicht so einfach, wie aktuelle Zahlen zeigen: Knapp ein Drittel aller Neueinstellungen erweisen sich innerhalb von zwei Jahren als Fehlbesetzung. Das ist nicht nur aufwändig und frustierend für dich als Führungskraft. Sondern natürlich auch für den Bewerber – und trägt nicht gerade zum positiven Ruf deines Unternehmens bei, Stichwort „Employer Branding“.

Bewerber: Besser Vorab-Check als nachträglicher Frust

Damit dir das nicht passiert, kannst du als ersten Schritt schon mal ein detailliertes Anforderungsprofil anlegen. Darin legst du alles fest, was für die neuen Aufgaben des Teams wichtig sind. Welche Kompetenzen euch noch fehlen. Und was die neue Kollegin oder der neue Kollege daher auf jeden Fall mitbringen sollte.

Rechtzeitig die Rahmenbedingungen klären

Leg ganz konkret fest, welche Ausbildung oder Berufserfahrung, welche Spezialkenntnisse oder Kompetenzen – wie Führungserfahrung oder Kundenorientierung – für die neue Stelle wichtig sind. Und dann solltest du am besten auch gleich klären, wo, wann und zu welchem Gehalt der neue Kollege anfangen sollte. Fällt jemand bei diesen Punkten schon grob aus dem Raster, sparst du Zeit und kannst dich dem nächsten Bewerber widmen.

Mehr lesen: „Praxistraining Einstellungsinterviews“ von Wolfgang Jetter

Team Karriere Boost

Team Karriere Boost

Wir kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Medienbranche, arbeiten für die Haufe Gruppe, bei Medienagenturen oder sind selbständig. Schreib uns von dir und deinen Erfahrungen im Berufsleben. Wir freuen uns von dir zu hören!

Send this to a friend