Virtuell optimal performen: Rhetorik-Tipps für Videokonferenzen

Videochats und Videokonferenzen sind heute an der Tagesordnung. Aber kennst du auch die Stolperfallen? Sicher möchtest du weder im Business-Meeting noch im Bewerbungsgespräch ins Fettnäpfchen treten. Um dies zu vermeiden, findest du hier ein paar nützliche Tipps von Rhetorik-Trainer Peter Flume.

Beim virtuellen Gespräch fehlt die emotionale Rückmeldung

Was im Alltag so praktisch ist, hat auch seine Tücken: Beim Videochat fehlt die unmittelbare körpersprachliche Rückmeldung. Die Einschätzung via Bildschirm kann trügen, weil kein Augenkontakt besteht oder das Bild verzögert übertragen wird. Schließlich entsteht über die Webcam immer eine Diskrepanz. Auch und gerade Emotionen transportieren Videokonferenzen relativ schlecht, da wir sie oft über Betonung und Stimme übermitteln. Je nach Medium kann das falsch oder gar nicht ankommen.

Missverständnisse sind in Videokonferenzen vermeidbar

Ich rate deshalb, sich innerhalb von virtuellen Gesprächen besonders deutlich auszudrücken und auch zu artikulieren. Hier gilt es Doppeldeutigkeiten zu vermeiden. Das könntest du innerhalb einer Konferenz beispielsweise durch eine gute Vorbereitung und/oder ein Skript sicherstellen. Vermeide längere Monologe! Deine Faustformel sollte sein: Immer an die Zuschauer denken und daran, welche Informationen diese benötigen – und welche nicht.

Alle Gesprächsteilnehmer können durch Rückfragen sicherstellen, dass sie richtig verstanden haben und selbst korrekt verstanden wurden. Aufmerksamkeit ist das Gebot der Stunde. Das fokussiere ich auch in meinem aktuellen Fachbuch Die Kunst der Kommunikation. Einander ausreden lassen und nicht nebenher andere Dinge zu erledigen ist in realen wie in virtuellen Gesprächen höflich und wichtig.

Virtuelle Meetings sind genauso wichtig wie persönliche

Eine gute Haltung ist nicht nur gut fürs Kreuz. Sie macht unter anderem im Videochat Sinn. Deine Stimme kann im aufrechten Sitzen besser und sympathischer klingen. Ein Lächeln zwischendurch lockert die Gesichtszüge sowie die Gesprächsatmosphäre auf. Für die Körpersprache gebe ich dir folgenden Tipp: Gestik und Mimik sind auch bei Videokonferenzen erwünscht. Allerdings ist hier der Bildausschnitt begrenzt, sodass du Gesten im Rahmen des Sichtfensters ausführen solltest und diese nicht zu schnell sein sollten.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Kleidung im virtuellen Meeting. „Die Leute erschrecken vor ihrem eigenen Bild, statt sich gezielt in Szene zu setzen“, sagt mein Kollege, der Schauspieler Vincent Courtens. Sein Tipp: Mit dem Outfit die persönliche Marke herausstellen und Alleinstellungsmerkmale setzen.

Mein Fazit: Nimm ein virtuelles Gespräch so wichtig, wie ein persönliches. Mach dir die Schwachstellen einer digitalen Kommunikation bewusst und vermeide Missverständnisse durch eine besondere Achtsamkeit in der Vorbereitung und während des Gesprächs.

Mehr dazu im Video:

Rhetoriktrainer Peter Flume hat gemeinsam mit dem Schauspieler Vincent Courtens in einer Video-Reihe auf humorvolle Art zusammengestellt, worauf es bei der Kommunikation per Videokonferenz ankommt, damit deine virtuellen Begegnungen genauso stark wirken, wie das persönliche Miteinander.

Hier Video Nummer 1:

Peter Flume

Peter Flume

Der Rhetorik- und Führungstrainer legt bei seinen Schulungen den Schwerpunkt auf individuelle Trainings rund um die Themen Rhetorik, Kommunikation, Verhandlungen und Führung. Außerdem arbeitet er mit Methoden des Unternehmenstheaters, um bereits im Training reale Situationen zu simulieren und den Teilnehmern den maximalen Transfer in den Alltag zu ermöglichen. Er bietet sowohl Inhouse-Seminare als auch zielgerichtete Individualtrainings an. Seit 2002 verfügt er über eine Privatpilotenlizenz mit Instrumentenflugberechtigung. Mittlerweile hat er mehr als 2.200 Stunden als Pilot im Cockpit hinter sich und sitzt auf dem Weg zu seinen Trainings- und Coachings nahezu jede Woche hinter dem Steuerhorn seiner Beech Bonanza.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

 

1. Türchen

modal header

 

2. Türchen

Zeit für die Weihnachtspost!
Mach mit bei unserer Verlosung und gewinne »Sketching at work« mit Skizzenideen für alle Lebenslagen.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

3. Türchen

Bereit für die Weihnachtsfeier?
Mach mit bei unserer Verlosung und gewinne den »Knigge« mit Tipps für einen guten Auftritt.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

4. Türchen

Glühweinkater?
Mach mit bei unserer Verlosung und gewinne eine
Wasserflasche (FLSK).

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

5. Türchen

Die nervige Verwandtschaft wartet schon?
»Schlagfertigkeit« zeigt dir, wie du mit humorvollen Retourkutschen spitze Bemerkungen elegant abwehrst.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

6. Türchen

HO HO HO!
Santa hat einen Power Cube* für dich im Gepäck.
*(Mini Cubic Power Bank with Wireless Charging)

Hier gehts zum Lostopf

modal header

7. Türchen

modal header

8. Türchen

modal header

 

9. Türchen

Endlich ist es soweit!
Gewinne das druckfrische Erfolgsjournal und starte durch!

Hier gehts zum Lostopf

modal header

10. Türchen

Present in a bottle!
Mach mit bei unserer Verlosung mit und gewinne eine
FLSK-Trinkflasche.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

11. Türchen

So wirst du 2020 zum Meeting-Hero!
Mach mit bei unserer Verlosung und gewinne »Meet up!«.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

 

12. Türchen

Jingle bells, jingle bells!
Mach mit bei unserer Verlosung und gewinne einen JBL-Bluethooth-Lautsprecher für himmlische Klänge.

Hier gehts zum Lostopf

modal header

 

13. Türchen

Geschenkestress?
Vielleicht ist »Die Kunst der klaren Kommunikation« das perfekte Geschenk für Tante Gertrud.

Hier gehts zum Lostopf

Send this to a friend